Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Altötting

Gartenfachmann Clemens Jobst gibt Tipps

Clemens Jobst, Kreisfachberater

und Geschäftsführer bei unserem Kreisverband

Die Mitglieder unserer Obst- und Gartenbauvereine sowie alle Bürger/innen aus dem Landkreis Altötting können sich bei unserem Geschäftsführer kostenlose Beratung holen.


Die Kreisfachberatung ist die Schnittstelle zwischen Behörden, Kommunen, Planern und Fachfirmen, Verbänden und Bürgern in allen Fragen von Gartenkultur und Landespflege. Seit jeher arbeiten Vereine, die sich mit der Gartenkultur und der Landespflege befassen, mit der Kreisfachberatung eng zusammen.

Aufgabenbereiche der Kreisfachberatung

Zuständigkeiten in der Landschaftspflege und der Grünordnung

  • Mitwirkung und Beratung bei der Erstellung von Grünordnungsplänen als Teil der Bauleitplanung sowie Mitwirkung bei der Genehmigung von Bebauungsplänen im bauaufsichtlichen Verfahren
  • Mitwirkung bei der Planung, Pflege und Unterhalt von Grünanlagen des Landkreises
  • Mitwirkung und Beratung bei landschaftspflegerischen Maßnahmen
  • Beratung von Gemeinden in Grünordnungsfragen
  • Durchführungen von Wettbewerben "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden"
  • Ortsbegehungen in den Kommunen

Zuständigkeiten im Gartenbau

  • Erstellen von gartenbautechnischen Gutachten und Schätzungen
  • Beratung bei der Anlage und Pflege privater Gärten
  • Durchführung von Gartenbegehungen und vom "Tag der offenen Gartentür"
  • Unterstützung der kommunalen Baumkontrolleure
  • Betreuung des landkreiseigenen Obstlehrgartens
  • Beratung bei Pflanzenschutzmaßnahmen und Mitwirkung bei der Feuerbrand- und Ambrosiabekämpfung
  • Mitwirkung bei staatlichen Erhebungen des Obst- und Gemüseanbaues
  • Beantragung von Ausnahmegenehmigungen für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln durch den Bauhof

Zuständigkeit im Kreisverband und bei der Aus- und Fortbildung

  • Fachliche Unterstützung von Gartenbauvereinen und Geschäftsführung des Kreisverbandes
  • Durchführung von Informationsfahrten für die Führungskräfte des Kreisverbandes und der örtlichen Gartenbauvereine
  • Organisation und Durchführung des jährlichen Altöttinger Gartenseminars
  • Abhalten von Fachvorträgen und Baumschnittkursen
  • Organisation und Durchführung von Aktionen und Wettbewerben des Kreisverbandes, wie z.B. "Auch Gewerbe gestalten unsere Städte und Dörfer"
  • Fachliche Ausbildung und Betreuung der Kreis-, Stadt- und Gemeindegärtner